Autorenname: Kaddi Cutz

The Zaund of Groove

Im Juni 2011 ging zum ersten Mal Dresdens wohl liebevollster Poetry Slam „Geschichten übern Gartenzaun“ über die Bühne der GrooveStation. Unzählige Poetinnen und Poeten haben seither auf dem Kunstrasen gestanden und ihre Texte performt, laute und leise Töne, Poesie und Komik, Reime und Geschichten über den Gartenzaun ins Publikum geschickt.

Wirte im Lockdown

2020 verändert die weltweite Ausbreitung des Coronavirus das Leben aller von einem Tag auf den anderen – auch das der Gastronomen. Mit dem Lockdown wird das öffentliche Leben komplett heruntergefahren, Restaurants und Gaststätten bleiben geschlossen.

Weil Vielfalt fetzt

Jetzt im Handel! Die Anthologie „Weil Vielfalt fetzt“ ist die Begleitpublikation zur gleichnamigen Wanderausstellung, doch sie ist viel mehr als das. Das Buch ist eine eigene Ausstellung, die uns die verschiedensten Gesichter der Inklusion in Deutschland zeigt. Sie besteht aus vielen Kunstwerken, die Fragen aufwerfen und beantworten. Kurzgeschichten, Essays, Interviews, Illustrationen und Cartoons geben Einblicke …

Weil Vielfalt fetzt Weiterlesen »

13. Februar in Dresden

Vor einigen Wochen hatte ich die große Ehre, im Rahmen der Gedenkfeier anlässlich des 76. Jahrestags der Bombardierung Dresdens einen Text vorzutragen. Die ganze Veranstaltung gibt es hier zum Anschauen – mein Beitrag kommt ab Minute 50.

Neue Reihe: Lesen für Bier

Lange gab es gar nichts Neues, nun gleich einiges mehr! Der Gartenzaun-Slam hat ein Upgrade bekommen und präsentiert sich nun unter wechselnden Mottos. Eigentlich müsste es wahrscheinlich Motti heißen, das sieht aber blöd aus. Nach dem gigantischen Erfolg des Erotik Slams zu unserem achten Geburtstag im Juli ging es weiter mit Cocktails im September und …

Neue Reihe: Lesen für Bier Weiterlesen »

Hier spielt die Musik! „Die graue Stadt“ beim Jazz Slam in Görlitz.

 Illustration: Tina Tschiharsch Leider bin ich viel zu selten bei Jazz Slams. Unlängst hatte ich aber die große Freude, den mir sehr am Herzen liegenden Text “Die graue Stadt” beim Wordka in Görlitz zu lesen, als dort ein Jazz Spezial zelebriert wurde. Leider hat sich die Band kurz vorm Termin immer weiter dezimiert, jedoch ist …

Hier spielt die Musik! „Die graue Stadt“ beim Jazz Slam in Görlitz. Weiterlesen »

Neu: Partnerschaft mit der KulturLoge Dresden

Vor einiger Zeit habe ich das -wie ich finde- wirklich großartige, hauptsächlich ehrenamtlich gestemmte Projekt KulturLoge Dresden kennengelernt. Es ermöglicht Menschen, die aus verschiedenen Gründen nur wenig Geld zur Verfügung haben, die Teilhabe an kulturellen Angeboten in der Stadt. Lesungen, Sportevents, Konzerte – all das kann kostenlos in Anspruch genommen werden, Dank einer Vielzahl von Partnern, die …

Neu: Partnerschaft mit der KulturLoge Dresden Weiterlesen »

Poetry-Slam-Workshop im April!

Dresdner Slam-Freun*innen aufgepasst: Im April gebe ich einen viertägigen Poetry-Slam-Workshop in Zusammenarbeit mit der Studentenwerk Dresden. Wenn ihr teilnehmen und eure Texte beim großen Abschluss-Slam im Club Aquarium live einem begeisterten Publikum präsentieren wollt, dann meldet euch an!  

Weibliche Poetry Slam-Literatur „Lautstärke ist weiblich“

Erste Anthologie weiblichen Poetry Slams Nora Gomringer & Clara Nielsen (Hg.) Lautstärke ist weiblich Broschur, 285 Seiten inkl. 27 Audiolinks Print: ISBN 978-3-944035-91-8, 15 € E-Book: ISBN 978-3-947106-88-8, 9,99 € Viel zu lange war Poetry Slam ein von Männern dominiertes Format, und das völlig ohne Grund! Diese erste, deutschsprachige Female-Slam-Anthologie versammelt 66 Texte von 50 …

Weibliche Poetry Slam-Literatur „Lautstärke ist weiblich“ Weiterlesen »